Alexander Mohrenberg 2014 XX

Mohrenberg, Alexander

Lieber Bergedorferinnen und Bergedorfer,

ich bin 19 Jahre alt und damit der jüngste Bezirksabgeordnete, den Bergdorf je hatte. Gerade deswegen freue ich mich, nun als Jugendlicher für Jugendliche Politik aktiv gestalten zu können.

Im Wahlkampf, aber insbesondere auch während meiner Zeit als Vorsitzender der Hamburger und Bergedorfer SPD-Schülerorganisation habe ich immer wieder erfahren, wie unbekannt vielen Jugendlichen die wichtigen Entscheidungen der Hamburger und Bergedorfer Politik sind. Gerne möchte ich dazu beitragen, die Kommunikation zwischen Politik und Jugend zu verbessern!

Gerade Angebote wie unsere Bergedorfer Jugendzentren sind noch zu unbekannt, obwohl sie oftmals sehr attrakive Angebote haben. Durch mein Engagement im Jugendhilfeausschuss erhoffe ich mir, diese Zentren besser unterstützen zu können und durch neue Ideen und Projekte Bergedorfs Jugendhilfe zukunftsorientiert mitzugestalten.

Doch auch für den Wohnungsbau und die bauliche Entwicklung Bergedorfs setze ich mich im Bauausschuss ein: Projekte für Azubi- und Studentenheime sind dringend nötig!

Zudem möchte ich mich insbesondere auch für Nettelnburg einsetzen. Viele bauliche und verkehrstechnische Entwicklungen stehen unserem Quartier bevor, die ich zusammen mit den Nettelnburger Anwohnern begleiten möchte.

Bei Anliegen, Ideen und Fragen können Sie/ könnt Ihr mich jederzeit anschreiben, denn immerhin wurde ich dafür gewählt, Ihre und Eure Interessen zu vertreten!

Kurzinformation und Kontakt:
Mitglied im Jugendhilfeausschuss und im Bauausschuss
Nettelnburg
E-Mail: alexander.mohrenberg@spd-fraktion-bergedorf.de