Dagmar Strehlow 2014 XX

Strehlow, Dagmar

Ich bin seit 2008 Mitglied der Bezirksversammlung Bergedorf.

Ich komme aus einer sozialdemokratischen Familie, ehrenamtliche Tätigkeit und Engagement für die Gemeinschaft sind mir in die Wiege gelegt worden. Geboren 1945, lebe ich in dritter Generation in der Siedlung Nettelnburg. Seit 1967 bin ich verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder. Wichtig sind mir Familie und Garten, aber auch Musik und Theater besuche ich gern.

Beruflich habe ich beim Finanzamt Bergedorf begonnen, habe dann aber als Diplom- Finanzwirtin die Seite gewechselt und Mandanten aller betreut. Ich bin zwar schon im Rentenalter, habe aber immer noch einen Fuß im Geschehen und verstehe also etwas von Steuern und Bilanzen.

In die SPD eingetreten bin ich am 1. Mai 1971 und seitdem fast durchgängig aktiv im Distrikts-Vorstand, als Kreisdelegierte, Landesdelegierte und im Präsidium des Landesparteitages. Ich bin aktiv in der ARGE Nettelnburg als Vertreterin der SPD, Mitglied im Nettelnburger Chor und selbstverständlich in der AWO.

Seit zwei Legislaturperioden bin ich nun in der Bezirksversammlung, in der noch laufenden im Fraktionsvorstand als stellvertretende Vorsitzende. Ich bin Mitglied in drei Ausschüssen: im Hauptausschuss, im Umweltausschuss und im Kulturausschuss, in dem ich auch Vorsitzende bin.

Das sind breit gefächerte Interessensfelder und vielfältige Themen. Ich habe mich engagiert für das Bergedorfer Schloss mit Museum, den Weihnachtsmarkt, für die Wochenmärkte und nicht zuletzt für Gewässerschutz und den Friedhof in Bergedorf. Und immer wieder sind die Sportplätze in Bergedorf wichtiges Thema, wenn es um Erhalt und Sanierung geht.

Kurzinformation und Kontakt:
Vorsitzende des Kulturausschusses, Mitglied im Hauptausschuss und im Umweltausschuss
Nettelnburg
E-Mail: dagmar.strehlow@spd-fraktion-bergedorf.de